linternational_03
 

ERASMUS +

Was muss der student machen

Schritte, um als Student des CNSMD Lyon an einem Erasmus-Programm teilzunehmen.

Studierende, die an einem Erasmus-Programm teilnehmen möchten, müssen sich während des ersten Semesters des Studienjahres vor dem Austausch mit dem Büro für internationale Beziehungen in Verbindung setzen.

Wichtig! Nur der Verantwortliche für Erasmus-Programme des CNSMD darf die Anfragen an die Partner weiterleiten.

Um rechtzeitig zu planen, sollten die Studierenden die Website der gewünschten Lehrantalten konsultieren und mit den gewünschten Dozenten direkt oder durch ihren Hauptfachlehrer am CNSMDL Kontakt aufnehmen.
Sie können auch die auszufüllenden Formulare herunterladen (PDF-Erasmus-Kit).
Für Ratschläge ihr Projekt betreffend, wenden Sie sich bitte an die pädagogischen Verantwortlichen  und an das Büro für internationale Beziehungen.

BEWERBUNGSUNTERLAGEN

Erforderliche Dokumente

Für die Bewerbungsunterlagen brauchen Sie folgende Dokumente :

  • ein ausgefülltes Bewerbungsformular;
  • einen ausgefüllten Studienvertrag;
  • ein Motivationsschreiben und ein Lebenslauf in der jeweiligen Sprache abgefasst, je nach dem Konservatorium und dem Lehrenden, an die sie  gerichtet sind;

Und…

  • für die Interpreten eine ca. 20-minütige beglaubigte Aufnahme, die das musikalische Niveau des Bewerbers beweist. Es kann vorkommen, dass ein Dozent ein spezifisches Programm verlangt;
  • für die Komponisten: eine Partitur, möglichst mit der entsprechenden Aufnahme;
  • für die Tänzer: eine Video-Aufnahme einer Originalchoreografie oder eines Ausschnitts aus dem Repertoire von einer Dauer von ca. drei Minuten;
  • für Studenten in theoretischen Fächern oder in Musikkultur  Musikwissenschaft: eine detaillierte Darstellung ihres Forschungsprojekts;

In allen Fällen ist ein Empfehlungsschreiben des Lehrers des Bewerbers von Vorteil.

Abgabedatum

Die Unterlagen müssen an den Verantwortlichen des CNSMD für die Erasmus-Programme spätestens bis zum 30. Januar des Studienjahres vor dem Austausch abgegen werden.
Im Falle von mehreren Bewerbungen müssen für jeden gewünschten Ort die kompletten Unterlagen vorbereitet werden.

Wichtig: Machen Sie bitte von allen Dokumenten eine Sicherheitskopie für Ihre eigenen Unterlagen.

Antwort

Je nach den Gepflogenheiten der Hochschulen wird die Bewerbung verschieden schnell beantwortet. Es kann vorkommen, dass ein Student, der verschiedene Anfragen gemacht hat, seine Entscheidung vor Erhalt aller Antworten treffen muss.

Achtung! Die Zusage eines Dozenten an den Studenten selbst gilt nicht als offizielle Zusage. Nur die Erasmus-Koordinatoren der beiden Lehranstalten können eine definitive Zusage geben.

Weiteres…

Nach Zusage der eigenen und der ausländischen Lehranstalt bekommt der Student seinen von der ausländischen Lehranstalt unterschriebenen Studienvertrag. Diese behält sich das Recht vor, je nach verfügbaren Plätzen den Zugang zu Lehrverantaltungen zu beschränken.

Der Student unterschreibt den Erasmus-Vertrag und muss sich auch am CNSMD Lyon vor der Abreise einschreiben: also vergessen Sie nicht, vor ihrer Abreise Kontakt mit dem betreffenden Büro aufzunehmen.

ANRECHNUNG

Die Studien- und Prüfungsleistungen im Ausland werden vom CNSMD Lyon in vollem Umfang anerkannt,, einerseits durch das europäische System der credits und durch den vom Studenten mit beiden Lehranstalten unterschriebenen Vertrag.
Für eine rasche Anrechnung des Auslandsaufenthalts für das Studium am CNSMD muss der Student vor der Gastlehranstalt folgende Dokumente erhalten:

  • die Aufenthaltsbestätigung;
  • einen Nachweis über die Zensuren in den Fächern, die im Studienvertrag festgelegt werden.

Er muss auch bei seiner Rückkehr einen Bericht (Link) über seinen Aufenthalt schreiben.

top