linternational_04
 

ERASMUS +

Voraussetzungen fur den ERASMUS-Austausch

Alle im CNSMDL eingeschriebenen Studenten können ohne Altersbeschränkung, egal, welche Nationalität sie besitzen und gleich welcher Nationalität einen Studienaufenthalt im Ausland an allen Hochschulen machen, die die Erasmus-Charta und ein bilaterales Abkommen mit dem CNSMD unterschrieben haben.

DAUER DES AUFENTHALTS

Diese Aufenthalte können zwischen 3 Monaten und einem Studienjahr dauern und müssen im Studienjahr nach der Anfrage des Studenten stattfinden.

Ein Student hat nur einmal währen seiner Studienzeit Recht auf einen Erasmus-Austausch. Sollte die Mobilität mehrere Studienorte betreffen, so muss der Aufenthalt innerhalb desselben Studienjahrs stattfinden.

WICHTIG

Die Studierenden, die einen Austausch planen, sollten dies vor Erhalt ihres Diploms vor ihrem Studienabschluss und wenn möglich am Ende des 1. Zyklus (L3) oder im 1. Jahr des Masters machen.

In jedem Fall muss der Zeitpunkt und die Dauer des Aufenthalts vorher mit dem Dozenten des Hauptfachs und dem Studiendirektor abgestimmt werden.

Das CNSMD kann eine Anfrage auf Mobilität ablehnen, wenn der Student in seinem Kursus nicht genug vorangeschritten ist und wenn das Projekt nicht überzeugend erscheint.

Wegen der begrenzten Aufnahmekapazität der Partnerlehranstalten können die Wünsche der Studierenden nicht immer berücksichtigt werden, selbst wenn ihr Niveau als ausreichend anerkannt wurde. Es ist deshalb ratsam, mehrere Anfragen zu stellen.

top