linternational_04
 

Im Ausland Studieren

Mobilitatsstipendien

Eine finanzielle Hilfe kann den akademischen BewerberInnen für einen Auslandsaufenthalt in zwei Formen angeboten werden.

DAS ERASMUS-STIPENDIUM

Dieses aus den Fonds der Europäischen Kommission stammende Stipendium wird an alle Erasmus-Studenten vergeben. Sein Betrag ist +/- 160 € (Basis 2011/12) pro Monat Aufenthalt. Das CNSMD Lyon erhält von dem Erasmus France-Büro eine globale Subvention, die den Studenten in Raten am Anfang jedes Trimesters ausgezahlt wird.

Wichtig!
Die Auszahlungen setzen voraus, dass der Empfänger die obligatorischen Nachweise vorweist: Anwesenheitsnachweis, Bericht über den Aufenthalt, offizielle Bestätigung des Studienvertrags, andernfalls muss das Stipendium an das CNSMD zurückbezahlt werden.

DIE EXPLORA SUP – STIPENDIEN

Diese Stipendien wurden von der Region Rhône-Alpes eingeführt, um zur Studentenmobität beizutragen: sie können bei Erasmus-Aufenthalten zusätzlich zu den europäischen Finanzhilfen ausbezahlt werden. Im Falle von Nicht-Erasmus-Aufenthalten können sie die Hauptfinanzhilfe oder eine zusätzliche Hilfe zu anderen Stipendien darstellen.

Die Beihilfe wird auf der Basis von 95 € pro Woche für eine vom CNSMD festgesetzte Zahl von Wochen entsprechend den verfügbaren Geldern und der Dauer des Aufenthalts berechnet.

Für CROUS-Stipendiaten ergänzt eine pauschale Reisebeihilfe von 530 € diesen Betrag.

Merke!

Der Erasmus-Student ist von jeglicher Immatrikulationsgebühr in der Gasthochschule befreit.
Er zahlt aber die CNSMD-Studiengebühr, wie wenn er vor Ort studieren würde (mit Ausnahme der CROUS-Stipendiaten).

Die Vorgangsweise

Das CNSMD kann der regionalen Zuweisungskommission, die die Projekte auswählt, jeweils nur eine bestimmte Zahl von Bewerbungen vorschlagen.
Die vom CNSMD ausgewählten BewerberInnen müssen die nötigen Daten direkt auf die Homepage der Region (Link) eingeben.
Die Zugangscodes bekommen sie vom CNSMD.

Wichtig!

Während des Auslandsaufenthalts beziehen die CROUS-Stipendiaten das CROUS-Stipendium weiter.

ANDERE MOBILITÄTSSTIPENDIEN

Diese Stipendien werden nicht vom CNSMD Lyon koordiniert.
Das DFJW und der DAAD bieten Stipendien für Nicht-Erasmus-Aufenthalte und für Sprachkurse an.
Die Fulbright-Stipendien betreffen Aufenthaltsprojekte in den USA.
Die Beihilfe des Office Franco-Québécois pour la Jeunesse bezieht sich auf Studienprojekte in Quebec (Kanada).

top