Trisha Brown 2012
 

Tanz

Das Junge Ballett

Als Übergang zwischen der Ausbildungszeit und dem Berufsleben werden die Studierenden im letzten Studienjahr der klassischen und zeitgenössischen Abteilungen Teil des Jungen Balletts, wobei sie in eine berufliche Situation versetzt werden.

Als erlesene Phase auf der Schwelle zur einer Karriere gibt das Junge Ballett dem Studierenden die Möglichkeit, seine Kenntnis der verschiedenen Repertoires und der neuen Formen zu vertiefen, das sowohl choreografisch als auch musikalisch Erlernte zu einer sinnvollen Einheit zu bringen, bekannten und jungen Choreografen, aber auch Komponisten mit verschiedenen ästhetischen Einstellungen zu begegnen.

Sie haben sich als angehende Berufstänzer vorgenommen, durch ihre mit künstlerischer Sensibilität gepaarte technische Meisterschaft zu überzeugen.

So werden sie auch im Stande sein, ihre Rolle und Pflichten als Künstler in der Gesellschaft wahrzunehmen.

 

top