orchestre musique_04 musique_08
 

Musikstudium

3. Studienabschnitt

Der 3. Zyklus Musik am CNSMD Lyon besteht aus einem dreijährigen Doktoratsstudium – Forschung und Praxis in Zusammenarbeit mit der Ecole Doctorale (Institut für Doktoratsstudium) 3LA oder einem einjährigen Artist diploma, wofür ein künstlerisches Projekt erforderlich ist

Doktorat – Forschung und Praxis

Das Musikdoktorat – Forschung und Praxis in Zusammenarbeit mit der Ecole Doctorale (Institut für Doktoratsstudium) 3LA steht in allen im CNSMD unterrichteten Studienfächern Studenten offen, die den Wunsch haben, gleichzeitig eine berufliche Tätigkeit als Musiker auf hohem Niveau auszuüben und eine Dissertation zu verfassen.

Zulassung

Dieser 3. Zyklus ist nach einer Aufnahmeprüfung allen Studenten ohne Altersgrenze zugänglich, die den Inskriptionsbedingungen an der Universität entsprechen und eines der folgenden Diplome besitzen : Master oder Diplom des 2. Zyklus an einer französischen oder ausländischen Universität ; DFS (Diplôme Formation Supérieure) des CNSMD Paris ; DNESM (Diplôme National d’Études supérieures de Musique) des CNSMD Lyon und dies in allen im CNSMD Lyon unterrichteten Hauptfächern.

Eine Vorauswahl erfolgt nach Vorlegung von Bewerbungsunterlagen. Die Zulassung wird nach einer Prüfung und einem Gespräch in französischer Sprache entschieden. Die Zulassungsprüfung ist öffentlich.

Die Zulassung erfolgt endgültig nach den Kriterien des Instituts für Doktoratsstudium 3LA.

Unterricht

In den drei Studienjahren besteht eine enge Beziehung zwischen der Forschungstätigkeit und der künstlerischen, bzw. kulturellen Praxis, was dem Studenten ermöglichen soll :

  • eine Dissertation in französischer Sprache über sein Forschungsthema zu verfassen ;
  • eine künstlerische, bzw. kulturelle Praxis zu haben und zu entwickeln, die die Forschungsarbeit bereichert und sich auf diese stützt.

Zwei Professoren sind Begutachter und Betreuer des Studenten :

  • ein Dozent des CNSMD Lyon, der vom Konservatorium nach Wahl des Studenten ernannt wird ;
  • Ein Universitätsprofessor, der gemäß Promotionsordnung der Universität Lyon Promotionsverfahren betreuen darf.

Sobald die endgültige Zulassung erfolgt ist, erhält der Student nach einem Gespräch am CNSMD ein individuelles Ausbildungsprogramm in den Gebieten der Forschung und der Berufspraxis, die der Student seit dem ersten Jahr gewählt hat. Dieses Programm umfasst :

  • die Arbeitstermine mit dem Dissertationsbetreuer der Universität ;
  • die Arbeitstermine mit dem mit dem zugeteilten Dozenten des CNSMD ;
  • einen Zeitplan der Arbeitssitzungen in den betreffenden Fachgebieten am CNSMD (8 bis 12 zweistündige Sitzungen während der 2 ersten Jahre)

Dauer

Der 3. Zyklus dauert 3 Jahre ( in Ausnahmefällen können gemäß der Regelung der Universität auf Anfrage ein bzw. mehrere zusätzliche Jahre für die Verfassung der Dissertation bewilligt werden).

Diplom

Das Musikdoktorat – Forschung und Praxis wird dem Studenten von der Universität ausgestellt, wenn er :

  • die Ausbildungsverpflichtung erfüllt hat,
  • eine Dissertation in französischer Sprache (abgesehen von Sonderfällen) verfasst und mit den eventuellen Dokumenten und Unterlagen abgegeben hat,
  • eine auf das Dissertationsthema bezogene künstlerische Leistung mit Erfolg vorgeführt hat,
  • eine Dissertation mit Erfolg verteidigt hat.

Artist Diploma

Dieser vom CNSMD angebotene 3. Zyklus in Musik steht Bewerbern offen, die den Wunsch haben, gleichzeitig eine berufliche Tätigkeit als Musiker auf hohem Niveau auszuüben und ein persönliches Projekt im Bereich der Interpretation, der Komposition oder der Verbreitung der Musik auszuführen.

Zulassung

Dieser Zyklus ist nach einer Aufnahmeprüfung allen Musikstudenten zugänglich, die eines der folgenden Diplome besitzen : Master oder Diplom des 2. Zyklus an einer französischen oder ausländischen Universität ; DFS (Diplôme Formation Supérieure) des CNSMD Paris ; DNESM (Diplôme National d’Études supérieures de Musique) des CNSMD Lyon.

Die Altersgrenze für die Bewerber ist 30 Jahre am Tag der Aufnahmeprüfung. Man darf diese nur drei Mal ablegen.

Die Zulassung zur Aufnahmeprüfung erfolgt durch eine Vorauswahl aufgrund der Bewerbungsunterlagen.

Die endgültige Zulassung erfolgt nach einem Vorpiel im Hauptfach des Kandidaten und einem Gespräch mit der Prüfungskommission. Die Zulassungsprüfung ist nicht öffentlich.

Unterricht

Die Betreuung des Studenten, bzw. der Studentengruppe wird von einem Dozenten eines der Haupfächer übernommen, der vom Direktor des CNSMD und dem Leiter der Fachgruppe nach Wahl des Studenten bzw. der Studentengruppe ernannt wird.

Unmittelbar nach der Aufnahme erhalten die Studenten ein Programm zur Durchführung des Projekts. Dieses Programm wird zusammen mit den Studenten, bzw. der Studentengruppe vom Direktor des CNSMD, dem Leiter der Musikstudien, dem Betreuer und der Studienverwaltung aufgestellt.

Jedes Semester wird eine Zwischenbilanz der Durchführung aufgestellt, die zur Unterbrechung des Projekts führen kann.

Dauer

Die Dauer des Studiums umfasst zwei Semester, kann eventuell um ein oder zwei zusätzliche Semester verlängert werden, wenn die Durchführung des Projekts es verlangt, unter dem Vorbehalt, dass das Durchführungsprogramm eingehalten worden ist.

Diplom

Das Diplom des 3. Zyklus Artist Diploma wird dem Studenten vom CNSMD Lyon ausgestellt, wenn das CNSMD bestätigt hat, dass er alle im Durchführungsprogramm formulierten Verpflichtungen erfüllt hat.

Mit dem Diplom bekommt der Student ein Dokument, das den Durchführungsverlauf des Projekts beschreibt, sowie Media-Dokumente über diesen Verlau

top